Therapiekonzepte

In den letzten 20 – 30 Jahren haben sich die Therapiemöglichkeiten für gynäkologische Erkrankungen grundlegend verändert. Die technischen Entwicklungen auf dem Gebiet der minimalinvasiven Chirurgie ermöglichen Therapiekonzepte, die in erster Linie die Erhaltung wichtiger Organe wie Eierstöcke und Gebärmutter beinhalten. Ebenso ist es heute bei nahezu allen gutartigen Erkrankungen möglich, die sogenannte Totaloperation der Gebärmutter zu vermeiden und den Beckenboden der Frau mit seinen wichtigen Funktionen unverletzt zu lassen.

Auf dieser Grundlage verfolgen wir als Ärzteteam der Tagesklinik einheitliche Therapiekonzepte für die unterschiedlichen gynäkologischen Beschwerden und Erkrankungen.

Bild: Operationsintrumente im Größenvergleich
Operationsintrumente im Größenvergleich

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren