Humangenetische Beratung

Die Humangenetische Beratung wird durch Fachärzte für Medizinische Genetik durchgeführt.
Diese arbeiten in spezialisierten Praxen.

Etwa 3 bis 4 Prozent aller Kinder werden mit eine genetisch bedingten Krankheit, Fehlbildung oder Behinderung geboren. Immer, wenn sich Anhaltspunkte für ein genetisches Risiko ergeben, sollte die Möglichkeit einer genetische Beratung bedacht werden. Sie ist Teil der Krankenversorgung, die ärztlichen Kosten werden durch die Krankenversicherung abgedeckt. Durch eine genetische Beratung werden die Patienten zum Beispiel über Erkrankungsrisiken informiert, sowie über diagnostische Möglichkeiten und Erkrankungsverläufe. Es wird Ihnen geholfen, eine individuelle Entscheidung in einer konkreten Situation treffen zu können unter anderem auch im Hinblick auf Familienplanung.

So ist die genetische Beratung also ein Vorgang , bei dem Patienten oder Verwandte mit einem Risiko für eine Erbkrankheit, über die Folgen der Erkrankung, die Wahrscheinlichkeit ihres Verlaufes und über deren Weitergabe sowie Präventionsmöglichkeiten (Vorbeugung) oder Behandlung beraten werden.

Einige häufige Gründe zur Genetischen Beratung vor Eintritt einer Schwangerschaft:

  • Erkrankungen oder Fehlbildung bei Ratsuchenden oder deren Verwandten
  • Chromosomenstörungen oder monogene Erkrankung bei Ratsuchenden oder in der Familie
  • Multifaktoriell bedingte Erkrankungen
  • ungewollte Kinderlosigkeit
  • gehäufte Fehl- oder Totgeburten
  • Verwandtenehe
  • Medikamente, Virusinfekt oder Strahlenbelastung während der Schwangerschaft
  • Syndrom-Diagnostik

Einige häufige Indikationen zur Genetischen Beratung während einer Schwangerschaft:

  • geplante Pränataldiagnostik (häufig erhöhtes Alter der Mutter)
  • auffälliges Resultat nach Pränataldiagnostik
  • auffälliger Ultraschallbefund
  • auffällige Erst- oder Zweit- Trimester-Diagnostik
  • Medikamente, Virusinfekt oder Strahlenbelastung während der Schwangerschaft

Diese Website benutzt Cookies. Wenn Sie die Website weiterhin nutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus. Zur Datenschutzerklärung Akzeptieren